Problemstellung         Forschungsziel         Arbeitsschritte    
drucken
Forschungsziel
Das Ziel dieses Forschungsvorhabens ist es, die variantenübergreifende Risikobeurteilung für die Maschinensicherheit signifikant zu erleichtern und effizient zu gestalten. Der Maschinenhersteller soll bei der Planung einer neuen Produktfamilie dahingehend unterstützt werden, dass er die Konformität einzelner Maschinenvarianten zur Sicherheitsnormung systematisch prüfen kann, ohne für jede mögliche Variante eine eigene Risikobeurteilung manuell erstellen zu müssen. Für den häufig auftretenden Fall einer kundenindividuellen Anpassungsentwicklung soll es dem Maschinenhersteller ermöglicht werden, anhand eines Referenzprozesses und eines in dem Forschungsvorhaben entwickelten informationstechnologischen Grundgerüsts die Risikobeurteilung automatisiert zu erstellen.


Ihr Ansprechpartner Hr. Malik


Ihr Ansprechpartner Hr. Rüßmann
gefördert durch:
Projektpartner: